Unser Profil 

‘Frontizo’ ist ein tierfreundliche kulturelle Körperschaft, die am Februar 2012 mit dem genehmigten Entschluss vom Amtsgericht 9216/2012 gegründet ist.

Es handelt sich um einen gemeinnützigen Verein, dessen Funktion auf den Beitrag seiner Mitglieder und auf die Stiftung von Anderen basiert, ohne die Finanzierung der öffentlichen und der privaten Träger.

Wir haben zwar ein kleines, aber ein wirksames Netz von Freiwilligen geschafft und wir sind auf unser Ziel konzentriert: auf die Pflege, den Schutz und die Wahrnehmung der Rechte von den herrenlosen Tieren mit Tätigkeiten wie:

  • Sowohl die Informierung als auch die Sensibilisierung der Bürger durch Veranstaltungen, Broschüren, Tagesveranstaltungen und durch viele andere Mittel.
  • Die Unterstützung für eine richtige tierfreundliche Ausbildung und die Gewöhnung der Kinder an die Tiere, sodass sie die Tiere richtig behandeln und um die Tiere kümmern.
  • Die Präsentation der Bildungsprogramme mit der ministeriellen Entscheidung sowohl in Thessaloniki als auch in den nahen gelegenen Bereichen. Die Bildung fängt immer vor der Schule an.
  • Die Intervention und die Hilfeleistung gegenüber den dringenden Fällen, obwohl wir keine Unterkunft haben. Wir entsprechen, in wie vielen Fällen es möglich ist, mit legalen und verantwortlichen Prozessen, wie es das Gesetz vorschreibt. Jedes adoptiertes Tier vom Tierschutzverein ‘FRONTIZO’ hat eine elektronische Identitätsnummer mit den Daten des neuen Besitzers, ist gesund, sterilisiert und geimpft. In Fällen mit Welpen, der Besitzer trägt die Verantwortung für die Sterilisation der Welpen in dem geeigneten Alter.
  • Das Eingreifen in Misshandlungen der Tiere durch Anleitung, Unterstützung und Rechtsberatung.
  •  Sterilisationen der Herrenlosen Hunde, damit die Zahl der herrenlosen Hunde verringert wird. Die Sterilisationen finden entweder kostenlos durch die Kooperation mit dem Programm der Sterilisationen der Gemeinde oder freiwillig durch unsere Körperschaft in dringenden Fällen statt.
  •  Sowohl die richtige als auch die kontinuierliche Tätigkeit des Programms von unserer Gemeinde für die Betreuung der herrenlosen Tiere durch unsere aktive Teilnahme und durch legale Vorschläge, die auf die Verbesserung dieses Programms zielen.
  • Die Gewährleistung vom Futter und von Medikamenten für die Tiere, die im Notfall sind, wenn es eine ökonomische Möglichkeit zur Verfügung steht.

Unsere Aktionsgruppe findet in Pefka, in der Gemeinde von Neapoli-Sykies statt und besteht aussließlich aus FREIWILLIGEN.

Wir laden sie uns durch unsere Internetseite www.frontizofs.gr und bei Facebook www.facebook.com/frontizw.filozwiko.swmateio uns zu kennen und zu unterstützen.
Während dieses Versuchs, beziehungsweise der Schutz und die Verteidigung der Rechte der Tiere mit jeder legalen Art, ‘Frontizo’ ist vom Jahr 2013 ein Mitglied im Π.Φ.Π.Ο www.pfpo.gr.

Unsere Bedürfnisse:

  • Wir brauchen Freiwillige, die durch unsere Anleitung wirksame Bindeglieder in unserer Kette werden sein, zeigend jedem immer Respekt vor der freiwilligen Zeit.
  •  Wir brauchen neue Mitglieder, die bei unserer Aktion helfen können. Der jährliche Beitrag ist 20 Euro.
  • Wir nehmen Spenden an und wir bieten die Möglichkeit von Sponsoren-Zuwendungen durch unsere Internetseite.
  • Wir brauchen Pflegefamilien, die in der Lage für die Hospitation eines herrenlosen Tieres auf bestimmte Zeit sind, bis eine neue Familie für es gefunden und adoptiert werden wird.
  • Wir brauchen Futter, Medikamente, Tabletten für Entwurmung, Impfungen, Ampullen für die äußerlichen Parasiten, Halsbänder, Hundeleinen, Box für den Transport, Decken und Schale für das Futter.

Animal welfare and cultural group FRONTIZO Pefka Neapolis-Sykeon
Telephone:6986063851, 6983739736, 6986097309
www.frontizofs.gr
E-mail: info@frontizofs.gr, frontizofs@gmail.com

 

btn_donateCC_LG

 

 

Bank account:
ALPHA BANK account: 713-002002-001655
IBAN: GR61 0140 7130 7130 0200 2001 655
SWIFT CODE (BIC): CRBAGRAA, Pefka branch (713)
Animal Welfare Association «Frontizo»

PayPal: info@frontizofs.gr